Frühling im Alpenhof Murnau: Zeit für einen Neuanfang

Heißluftballon über den Alpen

Frühling – traditionell die Zeit der Erneuerung, des Aufbruchs, des Neubeginns. Die Natur erblüht zu neuem Leben und mit Ostern steht das Fest der Auferstehung vor der Tür. Scheinbar gibt es kaum einen besseren Zeitpunkt, um etwas Neues zu beginnen – und genau das möchten wir mit unserem Blog tun. Auf diesem Wege heißen wir Sie noch einmal herzlich willkommen: Schön, dass Sie hier sind!

Murnau im Frühling – zum Verlieben schön

Im Murnauer Land rund um den Alpenhof könnte das Erwachen des Frühlings nicht schöner sein: Mit der alpinen Bergkulisse zur einen und dem Murnauer Moos zur anderen Seite bietet sich Gästen und Einheimischen eine Naturidylle, die ihresgleichen sucht. Kein Wunder, dass sich einst Maler Franz Marc in die Umgebung verliebte und sich davon inspirieren ließ. Auch heute ist Murnau für viele Menschen Anzugspunkt: Als Oase der Ruhe und Erholung oder als Terrain für Sportbegeisterte und Naturliebhaber – je nach Bedürfnis gibt es hier die vielfältigsten Möglichkeiten.

Umgebung Murnau im Frühling

Tradition trifft Moderne

Murnau blickt auf eine lange Tradition zurück – als stummer Zeuge vergangener Zeit ist heute noch das Schloss Murnau zu besichtigen, dessen Bau auf das 11. Jahrhundert zurückdatiert wird. Das sich darin befindende Schlossmuseum nimmt Neugierige mit auf eine Zeitreise und enthüllt Geschichten und Mythen, die sich um den Ort Murnau ranken. So erzählt man sich beispielsweise, dass Murnau zu Beginn nicht mehr als eine einfache Poststation gewesen sein soll. Das kleine Städtchen inmitten des bayerischen Oberlandes wurde aber auch als Marktstadt bekannt. Wer Murnau heute sieht, erkennt eine Stadt, in der Moderne und Tradition gleichermaßen ihren Platz gefunden haben, die sich durch eine gesunde Wirtschaft und hervorragende Freizeitmöglichkeiten auszeichnet und die vor allem liebgewonnene Heimat für viele Menschen geworden ist.

Sie sehen: Murnau steckt voller interessanter Angebote und spannender Attraktionen, die es zu erleben und erfahren gibt; und auch, wer schon mit der Umgebung bekannt ist, kann immer noch neue Dinge entdecken. Im Sinne des Frühlings möchten wir nun damit beginnen, Ihnen hier auf unserem Blog viel Neues zu zeigen, zu erzählen, zu berichten und damit (hoffentlich) Neugierde, Interesse und Freude zu wecken.