73. Gautrachtenfest in Murnau

Traditionelle Volksmusik

Plattler, Trachten, traditionelle Volksmusik und ein bunter Festzug: Im Sommer ist es wieder soweit, die Trachten- und Heimatvereine in Bayern läuten zum Gautrachtenfest. Das traditionsreiche Fest ist der Jahreshöhepunkt der Trachtler. Am Wochenende vom 6. bis 8. Juli findet das 73. Gautrachtenfest der Oberländer Trachtenvereinigung statt und wird vom Gebirgstrachten-Erhaltungsverein Murnau veranstaltet. Die Murnauer haben dabei gleich doppelten Grund zum Feiern, denn der Verein verzeichnet in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen. Das wird eine Mordsgaudi!

Entstehung einer Tradition

Repräsentation der Tracht

Repräsentation von Tracht und Tradition

Tracht bedeutet eigentlich nichts weiter als das Tragen von Kleidung. Dennoch hat es der Begriff geschafft, sich zu einem eigenen Modetrend zu entwickeln. Im 19. Jahrhundert entwickelte sich vor allem am bayerischen Hof und in Wien die Idee, die eher bäuerliche Volkstracht als Zeichen der Heimatverbundenheit zu entwickeln. Seit dem repräsentiert die Tracht die Lebensart einer bestimmten dörflichen Gemeinde und um diese Heimatverbundenheit zu erhalten, wurden im Laufe der Jahre die Heimat- und Trachtenvereine in den Regionen gegründet. Bis heute ist es Brauch, auf regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen möglichst originale Tracht zu tragen, zu traditioneller Volksmusik zu tanzen und ausgelassen zu feiern.

Heimatverbundenheit und Internationalität

Gautrachtenfest

Gautrachtenfest

So ist das Gautrachtenfest heutzutage die wichtigste Jahresveranstaltung eines Trachtlers. Die Trachtenvereine können sich um die Ausrichtung des Festes bei ihrem jeweiligen Trachtenverband bewerben. Durch die jährlich wechselnden Gastgeber wird jedem Gaufest ein individueller und besonderer Charakter verliehen. Traditionell findet vormittags ein Gottesdienst mit allen Vereinen des Verbandes im Freien zum Totengedenken statt, danach folgt ein bunter Festumzug durch das Dorf des gastgebenden Vereins. Im Anschluss daran ziehen alle Trachtler und Besucher ins Festzelt, um dort bei traditioneller Volksmusik den Plattler zu tanzen, neue Bekanntschaften zu schließen und heimisches Bier zu genießen. Gautrachtenfeste sind mittlerweile international bekannt und freuen sich jährlich auf tausende begeisterte Besucher aus aller Welt.

Wenn Sie das Fest besuchen wollen, stehen wir Ihnen im Alpenhof Murnau gerne mit Tipps zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!